Startseite/Übersicht

Kontakt/Impressum

TT-Schlaufenetiketten

TT-Klebeetiketten

Laser-Etiketten

TT-Stecketiketten

TT-Schildetiketten

TT-Bedruckte Etiketten

Spezialetiketten

TT-Klebeetiketten mit Sonderformen

Tyvek-Schlaufenetiketten

Druckservice

ThermoTransferfolie

TT-Drucker

Allgemeine Anfrage

Bestellformular

Copyright












Allgemeine Geschäftsbedingungen
der EtikettenStar GmbH




1.      Allgemeines

Unsere nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die Lieferung vorgefertigter Etiketten, Aufkleber und Nebenleistungen.

2.      Angebot und Vertragsabschluß

Alle Angebote von EtikettenStar GmbH sind freibleibend und unverbindlich.

Ein Vertrag kommt erst mit schriftlicher Auftragsbestätigung oder mit Auslieferung der Ware an den Transporteur durch EtikettenStar    zustande.Soweit eine schriftliche Bestätigung der Aufträge durch uns erfolgt, legt deren Inhalt das Vertragsverhältnis und den Lieferumfang rechtsverbindlich fest. Nebenabreden und mündliche Erklärungen unserer Mitarbeiter werden in diesem Fall nur Vertragsinhalt, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

 

 

3.      Lieferung der Etiketten, Aufkleber etc.

Die Lieferung erfolgt bei Übergabe bzw. Übersendung des bzw. der Etiketten etc. Der Versand unserer Produkte erfolgt in jedem Fall auf Gefahr des Käufers. Mit der Abgabe der Ware zum Versand geht die Gefahr auf den Käufer über. Dies gilt auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde. Ist die Ware vom Käufer abzuholen, geht die Gefahr mit der Anzeige der Bereitstellung auf den Besteller über.

 

 

4.      Korrekturabzüge

Korrekturabzüge und Andrucke sind vom Auftraggeber auf Satz- und sonstige Fehler zu prüfen und dem Lieferanten druckreif erklärt zurückzugeben. Der Lieferant haftet nicht für vom Auftraggeber übersehene Fehler. Fernmündlich aufgegebene Änderungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.
Bei Änderungen nach der Druckgenehmigung gehen alle Spesen einschließlich der Kosten des Maschinenstillstandes zu Lasten des Auftraggebers.
Bei farbigen Reproduktionen in allen Druckverfahren gelten geringfügige Abweichungen vom Original nicht als berechtigter Grund für eine Mängelrüge. Dasselbe gilt für den Vergleich zwischen etwaigen Andrucken und dem Auflagendruck.

 

 

5.      Haftung und Schadenersatz

Wir haften nur für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten unserer gesetzlichen Vertreter und leitenden Angestellten und für die vorsätzliche und grob fahrlässige Verletzung von Hauptpflichten durch andere Mitarbeiter.

Wir haften nicht für Folgeschäden. Soweit gesetzlich zulässig haftet der Hersteller auf keinen Fall für irgendwelche Schäden gleich welcher Art, einschließlich ohne Beschränkung auf direkte oder indirekte Schäden aus Körperverletzung, entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust geschäftlicher Informationen oder irgendeinem anderen Vermögensschaden aus der Benutzung dieses Produktes oder aus der Tatsache, daß es nicht benutzt werden kann.

 

6.      Von Etikettenstar nicht zu vertretene Umstände, die die

Beschaffung, Herstellung oder den Versand behindern, erschweren oder unmöglich machen, wie höhere Gewalt, Krieg, Arbeitskampf, Aufruhr, behördliche Maßnahmen, Energie- oder Rohstoffmangel, Betriebsstörungen oder Ausbleiben von Zulieferungen unserer Lieferanten, befreien EtikettenStar für die Zeit des Bestehens dieser Umstände von der Lieferpflicht. Dauern diese Umstände länger als zwei Monate an, ist der Käufer zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

 

 

7.      Preise, Zahlung

Die Preise und Vergütungen sind in Euro zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer angegeben. Alle Rechnungen sind sofort nach Rechnungsdatum ohne Abzug fällig.

Die Kosten für Verpackung, Fracht und Versand werden zusätzlich in Rechnung gestellt. Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen irgendwelcher Gegenansprüche und die Aufrechnung mit bestrittenen oder nicht rechtskräftig festgestellten Forderungen sind unzulässig. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt , Verzugszinsen in Höhe von    4 % über Bundesbankdiskontsatz zu berechnen.

 

8.      Eigentumsvorbehalt

Die Lieferung Etiketten, Aufkleber etc.   erfolgt unter Eigentumsvorbehalt. Das Material bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher – auch der künftig entstehenden Forderungen.

 

9.      Sonstiges

Der Käufer verpflichtet sich, die von EtikettenStar gelieferte Ware unmittelbar nach der Anlieferung bzw. nach der eigenen Abholung zu untersuchen und etwaige Schäden, Mängel oder Beanstandungen innerhalb von 5 Werktagen gegenüber EtikettenStar schriftlich anzuzeigen. Bei nicht rechtzeitiger Anzeige erlischt ein Gewährleistungsanspruch des Käufers.

Eine Gewähr für die Eignung unserer Produkte für den vom Käufer beabsichtigten speziellen Verwendungszweck kann von EtikettenStar nicht übernommen werden. Da die Einsatzsituationen für Verbrauchsmaterial in der Praxis sehr unterschiedlich sind, ist es vor jeder Anwendung unbedingt erforderlich, die Eignung der Produkte für den speziellen Anwendungsfall durch käuferseitige Versuche zu überprüfen. EtkettenStar   ist berechtigt, alle mit und ohne Kundenlogo gefertigten Etiketten/Aufkleber der Käufers im Internet auszustellen.

 

 

10.    Nichtigkeitsklausel

Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so   wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden nach Möglichkeit durch solche Bestimmungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen.

 

11.    Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie Gerichtsstand ist Westerstede. Wir sind auch berechtigt, am Sitz des Kunden Klage zu erheben.


 


Startseite/Übersicht | Freie Anfrage | Kontakt/Impressum | AGB | E-Mail| Datenschutz


Auftraege per Telefon + 49(0)4403-81710 - Auftraege per Fax + 49(0)4403-816166